Gebete zu den Schutzengeln und Schutzgeistern

Wir alle haben einen guten Geist, der seit unserer Geburt mit uns in Verbindung steht und uns unter seinem Schutz hat. Er erfüllt bei uns die Aufgabe eines Vaters gegenüber seines Sohnes. Das heißt, uns auf den Weg des Guten und des Fortschrittes durch die Prüfungen des Lebens zu führen. Er spürt Freude, wenn wir von seiner Hilfsbereitschaft Gebrauch machen und leidet, wenn er uns fallen sieht.
Sein Name ist nicht wichtig, denn es kann sein, dass sein Name nicht auf der Erde bekannt ist. Wir rufen ihn dann als unseren Schutzengel, unseren guten Geist. Wir können ihn sogar unter dem Namen eines erhabenen Geistes hervorrufen, für den wir eine besondere Sympathie empfinden.
Außer unserem Schutzengel, der immer ein erhabener Geist ist, haben wir die beschützenden Geister, die, obwohl weniger erhaben, nicht weniger gut und liebevoll sind. Sie sind entweder die Geister von Verwandten oder Freunden oder auch manchmal von Menschen, die wir in unserem aktuellen Leben nicht kennen. Sie helfen uns mit ihren Ratschlägen und nicht selten mit ihrer Intervention in die Geschehnisse unseres Lebens.
Die sympathischen Geister sind diejenigen, die sich durch gewisse Ähnlichkeiten in Vorlieben und in Neigungen zu uns hingezogen fühlen. Sie können je nach der Natur unserer Neigungen, die sie anziehen, gutwillig oder schlecht gesinnt sein.
Die verführerischen Geister versuchen uns von dem guten Weg abzubringen, indem sie uns schlechte Gedanken einflüstern. Sie nutzen all unsere Schwäche aus, wie auch alle anderen offenen Türen, die ihnen den Zugang zu unserer Seele gewähren. Manche versteifen sich auf uns, wie auf eine Beute, aber entfernen sich, sobald sie ihre Unfähigkeit erkennen gegen unseren Willen anzukämpfen.
Gott gab uns einen hauptsächlichen und erhabenen Führungsgeist, unseren Schutzengel und unsere beschützenden und familiären Geister bilden die weitere geistige Führung. Es wäre dennoch ein Irrtum, wenn man glaubt, dass wir gezwungenermaßen einen böswilligen Geist bei uns haben, um die guten Einflüsse von den Ersten auszugleichen. Die böswilligen Geister suchen uns freiwillig auf, wenn sie die Möglichkeit sehen, über uns Macht zu verfügen, sei es aufgrund unserer Schwächen oder unserer Nachlässigkeit, die Inspirationen von den guten Geistern zu befolgen. Wir sind schließlich diejenigen, die sie anziehen. Daraus ergibt sich, dass man niemals von dem Beistand der guten Geister ausgeschlossen ist und dass es von uns abhängt, sich von den boshaften zu entfernen. Denn aufgrund seiner Unvollkommenheiten, welche die ursprüngliche Ursache allen menschlichen Elends sind, ist der Mensch oft selbst sein eigener bösartiger Genius. (siehe Kap. V, Abs. 4, S. 89)
Das Gebet zu den Schutzengeln und zu den beschützenden Geistern sollte den Zweck haben, ihre Fürsprache für uns bei Gott zu erbitten, von ihnen die nötige Kraft zu erbeten, um den böswilligen Einflüsterungen widerstehen zu können und ihren Beistand in den Notlagen zu erhalten.
(Das Evangelium im Lichte des Spiritismus, KAPITEL XXVIII ‐ Sammlung spiritistischer Gebete – Zu den Schutzengeln und Schutzgeistern)
Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , | Comments Off on Gebete zu den Schutzengeln und Schutzgeistern

Unsere Benefizveranstaltung für El Salvador 2016

Es war sehr schön 🙂

Vielen Dank an alle Gäste!

20160513_223956 20160513_224057 20160513_224128 20160513_175002 20160513_195149 20160513_222730

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Comments Off on Unsere Benefizveranstaltung für El Salvador 2016

Benefizparty für El Salvador 13. Mai 2016

In drei Wochen ist es soweit:
Unsere jährliche Benefizveranstaltung für El Salvador.
Leckeres Essen (Feijoada, Lasanha), gute Musik, Bazar, viel Spaß für Klein und Groß!
Nicht zu verpassen! Wir freuen uns auf Euch!

Só faltam 3 semanas:
Nossa Festa Beneficente anual em prol de El Salvador.
Comida deliciosa (Feijoada, Lasanha), boa música, Bazar, muita diversão para crianças e adultos!
Imperdível! Venha participar conosco dessa festa ma-ra-vi-lho-sa!

Benefizparty2016_web

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Comments Off on Benefizparty für El Salvador 13. Mai 2016

Vortrag “Paulus von Tarsus”

Einladung zum Vortrag von Ingo Meyer

„Paulus von Tarsus“
Mittwoch, den 27.4.2016 um 19:00 Uhr

Der heilige Paulus war einer der wichtigsten Apostel des Christentums. Er gilt als erster Missionar und öffnete das Christentum für die Heiden.
In dem Vortrag geht es um Paulus‘ Lebensgeschichte, basierend auf dem Buch „Stephanus und Paulus“ von Francisco Candido Xavier, durchgegeben vom Geistwesen Emmanuel.

Geeak e.V.  – Korbinianstraße 5a, 80807 München

IMG-20160422-WA0005

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Comments Off on Vortrag “Paulus von Tarsus”

Divaldo Franco – Agenda 2016 Europa

Divaldo Franco: Agenda 2016 Europa

Themen und Adressen der Veranstaltungen:

http://www.divaldofranco.eu/agenda_2016/index.html

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Comments Off on Divaldo Franco – Agenda 2016 Europa

Alírio de Cerqueira Filho in München, am 19. und 20. April 2016

Geeak München – Einladung

Am 19. und 20. April wird Dr. Alirio de Cerqueira Filho bei Geeak zwei Vorträge halten.

19.04.2016 um 19 Uhr:

Die Arbeiter der letzten Stunden

in Portugiesisch

20.04.2016 um 19 Uhr:

Die Bedeutung der göttlichen Gesetze in den sozialen Beziehungen

mit Übersetzung von Portugiesisch ins Deutsch

Alírio de Cerqueira Filho ist Direktor des spiritistischen Verbands von Mato Grosso, Brasilien. Er ist Schriftsteller und spiritistischer Redner. Hauptberuflich arbeitet er als Biologe mit Schwerpunkt Ökologie und als Arzt, der spezialisiert ist auf Homöopathie, Psychiatrie, Psychologie und transpersonale Psychotherapie.

Geeak e.V. – Korbinianstr. 5a, 80807 München

alirio-cerqueira

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Comments Off on Alírio de Cerqueira Filho in München, am 19. und 20. April 2016

Divaldo Franco – Agenda Europa 2016

agendaDF-europa2016-deutsch

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Comments Off on Divaldo Franco – Agenda Europa 2016

Fé: Mãe da esperança e da caridade

Palestra dia 15 de março (em português)
Tema: “Fé: Mãe da esperança e da caridade”
Com Juselma Coelho
Horário: 19h
Local: Geeak – Korbinianstraße 5a, 80807 München
Sejam bem vindos!

20160303_194025

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Comments Off on Fé: Mãe da esperança e da caridade

Abwesende Eltern

Früher war der väterliche Autoritarismus, der der Individualität der Kinder wenig Bedeutung beimaß, evident. Heutzutage zeigt sich aufgrund der Änderung des Verhaltens das andere Extrem. Es geht nicht mehr um das Problem des ständigen Eingreifens der Eltern, sondern um deren Abwesenheit. Sie sind auf sich selbst konzentriert. Ein abwesender Vater? Gemeint ist die Vaterfigur, die wenig oder nichts zur Bildung und Erziehung der Kinder beiträgt, unabhängig davon, ob sie im selben Haus wohnen oder nicht. Die Abwesenheit der Eltern ist schädlich für das Leben der Kinder, da dies die Phase ist, in welcher der Charakter in seinen ersten Zügen geformt wird. Kinder und Jugendliche können sich durch das Fehlen der physischen und emotionalen Präsenz der Eltern in ihrem Leben abgelehnt fühlen, was Auswirkungen auf das Selbstbewusstsein haben und sich in den zukünftigen Beziehungen manifestieren kann. Es entwickeln sich Lakunen und psychische Wunden, und ohne Perspektiven und Werte fühlen sie sich verlassen. Ihnen fehlen sämtliche Ideale, die ihre Herzen wärmen sowie jegliche Werte und Hoffnungen, die sie trösten könnten. Kinder, die durch die Eltern ignoriert werden, können psychische Störungen entwickeln und sich Verhaltensweisen aneignen, die mit Aggressivität, Bindungsangst, Schüchternheit, Lernschwierigkeiten, fehlenden Grenzen, Depressionen, Drogen, Alkohol… verbunden sind. Wenn es Männer gibt, deren Mütter ihnen Verhaltensänderungen beigebracht und diese gefördert haben, existiert vielleicht eine größere Anzahl an Männern, die die Frauen, durch welche sie erzogen wurden, übertreffen und die getreu ihren Grundwerten die Übung einer sensibleren, auf Zuneigung bedachten Vaterschaft in die Praxis umgesetzt haben und dadurch zur Entwicklung von Seelen voller Liebe und für die Liebe beitragen.

Evanise M Zwirtes – Transpersonale Psychotherapeutin
Veröffentlicht unter Artikel | Comments Off on Abwesende Eltern

Pais ausentes

Antigamente o autoritarismo paterno era evidente com desrespeito à individualidade dos filhos. Atualmente, devido à mudança comportamental , evidencia-se o outro extremo. A questão não é mais o problema invasivo dos pais, mas a sua ausência. Estão concentrados em si mesmos. Pai ausente? Trata-se da figura paterna que pouco ou nada contribui para a formação e educação dos filhos, morando ou não na mesma casa. A ausência dos pais na vida dos filhos é nociva, principalmente na fase em que o caráter começa a ser moldado. Crianças e adolescentes podem se sentir rejeitados pela falta da presença física e emocional dos pais em suas vidas, o que pode afetar a autoestima, manifestando-se nas suas relações vindouras. Desenvolvem-se lacunas e feridas psíquicas e, sem perspectivas e valores, sentem-se desamparados. Ficam órfãos de ideias que lhes aqueçam os corações, órfãos de valores e de esperanças que os confortem. Crianças que são ignoradas pelos pais podem desenvolver transtornos psicológicos, apresentando comportamento agressivo, carência afetiva, timidez, dificuldade na aprendizagem, problemas com os limites, depressão, uso de drogas, álcool… Se existem homens cuja mudança de comportamento foi ensinada e estimulada por suas próprias mães, talvez exista um número maior de homens que superaram as mulheres que os educaram e, seguindo seus valores essenciais, colocaram em prática o exercício de uma paternidade mais sensível, afetiva, promovendo consciências com amor e para o Amor.

Evanise M Zwirtes – Psicoterapeuta Transpessoal
Veröffentlicht unter Artikel | Comments Off on Pais ausentes