Vortrag „Koma und mögliche spirituelle Verwicklungen“

Wir laden Euch herzlich zum Vortrag ein:

„Koma und mögliche spirituelle Verwicklungen“

Von Dr. med. Carlos Roberto de Souza Oliveira
Am 27. September 2017 um 19 Uhr
GEEAK e.V. – Korbinianstr. 5a, 80807 München
Eintritt frei

Wir präsentieren den Vortrag (DVD), der während des 7. Kongress für Psycho-Medizin 2014 gehalten wurde (in deutscher Übersetzung von Kai Kreutzfeldt).

Übrigens: Der 10. Kongress für Psycho-Medizin findet am 4. und 5. November statt mit dem Thema „Psychische Störungen  oder  energetischer Fremdeinfluss“. Weitere Infos: http://kongress-psychomedizin.com/

Seid herzlich willkommen!


Convite para palestras com Sandra Borba

Caros amigos,
temos o prazer de lhes convidar para duas palestras com Sandra Borba a serem realizadas na próxima segunda-feira, dia 18 de setembro de 2017, a partir das 16h30, no GEEAK e.V. – Korbinianstr. 5a, 80807 München.
16.30 às 18h: „O papel da educação no processo de transição planetária“
19 às 20.30h: „O trabalhador espirita e a busca da felicidade“
As palestras serão em português, sem tradução para o alemão.
Será um prazer tê-los conosco!
Um abraço carinhoso e até breve,
Cleide Ferreira
Em nome do GEEAK e.V.
Sandra Borba
Rio Grande do Norte, Brasil

Sandra Borba Pereira é Membro do Conselho Superior da Federação Espírita Brasileira e ex-Presidente da Federação Espírita do Rio Grande do Norte, possui larga experiência junto às Mocidades Espíritas, com atuação em nível nacional. É Mestre em Filosofia e Pedagoga da UFPE, bem como Professora da UFRN, com grande experiência na educação de jovens.

É autora do livro Reflexões Pedagógicas à Luz do Evangelho.

Vortrag „Selbsterkenntnis“

Vortrag „Selbsterkenntnis“
Von Edward Wang
Am 30.08.2017 um 19 Uhr
Geeak e.V. – Korbinianstr. 5a, 80807 München
Eintritt frei

Wir laden Euch herzlich ein zu diesem Vortrag.

Viele Jahrhunderte vor Christus hat ein Weiser die Maxime „Erkenne dich selbst“ ausgesprochen, die bis heute widerhallt. Wegen der vielen Reize und Ablenkungen, denen wir von allen Seiten ausgesetzt sind, ist es notwendig, immer wieder neu zu erkennen, wer man im innersten Wesen ist.
Im Vortrag am Mittwoch werden wir einige interessante Beiträge zum Thema aus verschiedenen Blickwinkeln ansprechen, um zu verstehen, wie wichtig die Selbsterkenntnis ist im Prozess der inneren Reform und in der Pflege einer engen Beziehung zu Gott und zu unserem inneren Ich.

Seid willkommen!

Herzliche Grüße
Euer Geeak e.V.

Palestra „Aproximando a razão do coração“

Convite para palestra
„Aproximando a razão do coração“
Com Rosani Schlabitz
Dia 25 de julho, terça-feira, às 19 h
Geeak e.V. – Korbinianstr. 5a, 80807 München
Como aproximar a razão do coracao é o tema da palestra do dia 25 de julho. Vamos abordar a mente consciente e insconsciente . Entenderemos como nossa mente funciona racionalmente e emocionalmente. Como nos comunicamos e o quanto a emoção complementa a aquisição do conhecimento pleno do Ser humano.
Sejam bem vindos! 💐

Einladung zum Vortrag „Kommunikation mit den Geistern“ und anschließendem „Interview mit einem Medium“, am Mittwoch, den 26.7.2017 um 19:00 Uhr.

Die Kommunikation der Geister mit Inkarnierten ist keine neue Tatsache, sondern eine alte. Es war auch keine des Spiritismus! Es gab sie zu allen Zeiten, wie z.B. bei den alten Ägyptern. Oft studierten die Eingeweihten solche Phänomene in nichtöffentlichen Sitzungen. Im Alten Testament spricht man von Propheten. Wir würden Propheten als Medien bezeichnen.

Am Mittwoch wollen wir die Grundlagen der Kommunikation zwischen Mensch und Geistern erklären, Antworten geben welche Arten von Medien es gibt, was Mediumschaft ist und wo mögliche Gefahren liegen. Anschließend werden wir mit einem Medium Fragen des täglichen Umgangs mit den medialen Fähigkeiten diskutieren.

Wegen des umfangreichen Themas wird der Abend voraussichtlich erst um 20:30 Uhr enden.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Palestra „Psicologia da Gratidão“

Convite para Palestra „Psicologia da Gratidão“

Palestrante: Ana Maria
Terça-feira, dia 27.06.2017, às 19 h
Geeak e. V. – Korbinianstr. 5a, 80807 München

Baseada no livro de Joana de Ângelis / Divaldo Franco

Psicologia da Gratidão
A Psicologia da Gratidão torna-se um instrumento hábil no eixo ego/Self, devendo ser vivenciada em todos os momentos da existência corporal como roteiro de segurança para a conquista da sua realidade.
Filha do amadurecimento psicológico enriquece de paz e de alegria todo aquele que a cultiva.
Nestes dias de violência e de crueldade, de indiferença pelos valores morais e emocionais relevantes, a gratidão tem um papel significativo a desempenhar em referência à saúde integral dos seres humanos.
Esta belíssima obra traz uma análise profunda e abrangente sobre a gratidão, auxiliando o ser humano no grande empreendimento da autoconquista.

Einladung zum Vortrag „Denken, Fühlen und Verhalten“ von Sandra, am Mittwoch, den 28.6.2017 um 19:00 Uhr.

Denken Fühlen Handeln – 28.06.17
In ihrem Vortrag wird Sandra auf die Herstellung einer Verbindung zwischen Körper und Seele eingehen, unter Einbeziehung der Gedanken, der Gefühle und der Emotionen. Dabei wird sie herausarbeiten, wie wir das Bewusstsein für einen inneren Dialog mit unserem Gewissen entwickeln können, um so zu innerer Harmonie und Gleichgewicht zu gelangen – die Voraussetzung für Wohlbefinden, Gesundheit und Glück.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Einladung zum Vortrag „Heilung als Teil der spiritistischen Praxis?!“ von Helmar Kurz, am Mittwoch, den 10.5.2017 um 19:00 Uhr.

Präsentierte Folien: Präs_GEEAK
Link zum Video: https://youtu.be/EA53rjzJs7U

Einladung zum Vortrag „Heilung als Teil der spiritistischen Praxis?!“ von Helmar Kurz, am Mittwoch, den 10.5.2017 um 19:00 Uhr.

Medizinanthropologen interessieren sich aktuell verstärkt für Heilungskooperationen zwischen beispielsweise religiösen und wissenschaftlichen Institutionen, aber auch für einen medizinischen Pluralismus, wie er sich durch alternative und komplementäre Therapien auszeichnet. Eine interessante Frage ist, wie sich der Kardecismus (Spiritismus nach Allan Kardec) hier positioniert.

In seinem Vortrag wird Helmar einige Aspekte seines Forschungsprojekts „Diversifizierung von Mental Health – Therapeutische Orte des brasilianischen Spiritismus“ vorstellen, und versuchen, eine Brücke zwischen medizinanthropologischer Theorie und spiritistischer Praxis zu schlagen. Insbesondere wird er einen Überblick über seine in Brasilien gesammelten Daten und Ideen gewähren und lädt ein zur Diskussion, ob und wie man diese Praxis auf Deutschland übertragen kann.

Helmar Kurz M.A. ist Religions- & Medizinanthropologe und lehrt und forscht am Institut für Ethnologie der WWU Münster. Seit 2011 beschäftigt er sich intensiv mit dem Zusammenhang spiritistischer Lehre und therapeutischer Praxis in Brasilien und Deutschland, und wird zu diesem Thema promovieren.