Unser Programm am 21. und 22. Januar 2020

Unser Programm am 21. und 22. Januar 2020

Dienstag, den 21.01.2020 [auf Portugiesisch]
– 19 Uhr: „Laster durch Gedanken. Ehebruch“ [Das Evangelium im Lichte des Spiritismus]
– 19.45 Uhr: Handauflegung

Mittwoch, den 22.01.2020 [auf Deutsch]
– 19 Uhr: „Wie steht es um den, der an der Sterbestunde seine Sünden bekennt, aber keine Zeit mehr hat, sie wiedergutzumachen? Genügt in diesem Falle die Reue allein?“, ab Frage 1002 [Das Buch der Geister]
– 20.30 Uhr: Handauflegung

Ihr seid herzlich willkommen 😍 🙏 💞

Unser Programm am 24. und 25. Juli 2018

Unser Programm am 24. und 25. Juli 2018

Dienstag, den 24.07.2018 [in Portugiesisch]
– 19 Uhr: Studie – Die Tiere und der Mensch, ab Frage 603 [Das Buch der Geister]

Mittwoch, den 25.07.2018 [in Deutsch]
– 19 Uhr: Das Gute und das Böse
Vortrag von Christina Renner

Ihr seid herzlich willkommen!

Unser Programm am 20. und 21. März 2018

Unser Programm am 20. und 21. März 2018

Dienstag, den 20.03.2018 [in Portugiesisch]
– 19 Uhr: Studie – Gebet für die Besessenen [Das Evangelium im Lichte des Spiritismus]
– 19.45 Uhr: Handauflegung

Mittwoch, den 21.03.2018 [in Deutsch]
– 19 Uhr: Studie – Die drei Offenbarungen: Christus [Das Evangelium im Lichte des Spiritismus]
– 19.45 Uhr: Handauflegung

Alle sind herzlich eingeladen!

Gebet des Hl. Franz von Assisi

Gebet des Hl. Franz von Assisi

Herr,
Mache mich zum Werkzeug Deines Friedens:
Dass ich Liebe bringe, wo man sich hasst,
dass ich Versöhnung bringe, wo man sich kränkt,
dass ich Einigkeit bringe, wo Zwietracht ist,
dass ich den Glauben bringe, wo Zweifel quält,
dass ich die Wahrheit bringe, wo Irrtum herrscht,
dass ich Hoffnung bringe, wo Verzweiflung droht,
dass ich die Freude bringe, wo Traurigkeit ist,
dass ich das Licht bringe, wo Finsternis waltet.
O Meister,
hilf mir, dass ich nicht danach verlange, getröstet zu werden, sondern zu trösten,
verstanden zu werden, sondern zu verstehen,
geliebt zu werden, sondern zu lieben.
Denn, wer gibt, der empfängt,
wer verzeiht, dem wird verziehen,
wer stirbt, der wird zum ewigen Leben geboren.
Amen.