Unser Programm am 30.-31. Oktober und 1. November 2018

Unser Programm am 30.-31. Oktober und 1. November 2018

Dienstag, den 30.10.2018 [in Portugiesisch]
– 19 Uhr: Vortrag – Krebs: Mythen, Vorurteile und spirituelle Aspekte
Von Dr. Ana Catarina Tavares Loureiro

Mittwoch, den 31.10.2018 [in Deutsch]
– 19 Uhr: Vortrag – Gesundheit & Spiritualität
Von Dr. Ana Catarina Tavares Loureiro
Mit Übersetzung vom Portugiesischen ins Deutsche

Donnerstag, den 1.11.2018 [in Deutsch]
– 12 Uhr: Hausandacht in KZ Dachau. Treffpunkt: 11.45 Uhr am Eingang (Informationsbereich).

Ihr seid herzlich willkommen 😍 🙏💞

Gesundheit & Spiritualität

Liebe Freunde,
wir freuen uns sehr, Euch zu diesen interessanten Vorträgen einzuladen:
Gesundheit & Spiritualität
Von Dr. Ana Catarina Tavares Loureiro
31. Oktober 2018
19 – 20.30 Uhr
Mit Übersetzung vom Portugiesischen ins Deutsche
Von Dr. Verena Siegmund Teixeira Soares
Geeak e.V. – Korbinianstr. 5a, 80807 München
Ihr seid herzlich willkommen!
Euer GEEAK e.V.
Lebenslauf von Dr. Ana Catarina Loureiro: Studium der Medizin an der Universität des Bundesstaates Ceará. Weiterbildung zur Nierenspezialistin durch die Brasilianische Gesellschaft für Nephrologie. Master in öffentlicher Politik und örtlicher Entwicklungsarbeit durch die Hochschule für Wissenschaft der Santa Casa de Misericórdia von Vitória (EMESCAM). Mitorganisatorin und Forscherin der Studien- und Forschungsgruppe für Gesundheit und Spiritualität (GEPESP). Mitglied der spiritistischen Ärztevereinigung im Bundesstaat Espírito Santo.

Krebs: Mythen, Vorurteile und spirituelle Aspekte

Liebe Freunde,
wir freuen uns sehr, Euch zu diesem interessanten Vorträgen einzuladen:
Krebs: Mythen, Vorurteile und spirituelle Aspekte
Von Dr. Ana Catarina Tavares Loureiro
30. Okbtober 2018
19 – 20 Uhr
In Portugiesisch
Geeak e.V. – Korbinianstr. 5a, 80807 München
Ihr seid herzlich willkommen!
Euer GEEAK e.V.
Lebenslauf von Dr. Ana Catarina Loureiro: Studium der Medizin an der Universität des Bundesstaates Ceará. Weiterbildung zur Nierenspezialistin durch die Brasilianische Gesellschaft für Nephrologie. Master in öffentlicher Politik und örtlicher Entwicklungsarbeit durch die Hochschule für Wissenschaft der Santa Casa de Misericórdia von Vitória (EMESCAM). Mitorganisatorin und Forscherin der Studien- und Forschungsgruppe für Gesundheit und Spiritualität (GEPESP). Mitglied der spiritistischen Ärztevereinigung im Bundesstaat Espírito Santo.